Seminarangebot: Professionelle Moderation von Events

Moderation von Events, Podiumsdiskussionen und Podcasts

Sie werden bald eine Veranstaltung moderieren und haben damit wenig Erfahrung? Vielleicht ist es eine Preisverleihung, ein Jubiläum, eine Podiumsdiskussion mit mehreren Teilnehmerinnen und Teilnehmern oder ein Podcast? Vielleicht werden Sie aber auch das Gesicht Ihres Unternehmens, der Corporate Influencer, auf Instagram oder TikTok und haben keine Idee, wie Sie sich da verkaufen sollen? In diesem Seminar lernen Sie mit Spaß und vielen praktischen Übungen, wie Sie professionell Auftreten und Veranstaltungen selbst moderieren. Wenn Sie gut vorbereitet und sich selbst sicher sind, werden Sie eine gute Figur machen.

Inhalte des Workshops

Wer wollen Sie sein? – Zeigen Sie uns Ihren Lieblingsmoderator oder Moderatorin
Was ist meine Botschaft? – Anfertigen einer Nachricht
Wie soll die Veranstaltung heißen? – Das 1-Minuten-Brainstorming
Was wird passieren? – Entwicklung eines Storyboards
Stehen Sie bequem? – Setting einer Veranstaltung
Geht es jetzt los? – Ihre Veranstaltung fiktiv oder real. Wir planen gemeinsam.
Wie klingt das denn? – Die eigene Stimme – Sprechtechnische Übungen zum freien Sprechen
Q and A?! – Personenzentriertes versus Themenzentriertes Interview – Theorie und Praxis
Wie moderieren Sie? – Sie zeigen uns, was Sie vorbereitet haben
Herzlich Willkommen?! – Aufnahme eines Test-Podcasts. Übung am Mikrofon.

Kursinformation

Termin:
Fr, 18. Feb 22, 15:00 – 20:00
Sa, 19. Feb 22, 09:30 – 14:00
Gebühr:
180 € / 12 Unterrichtsstunden
Teilnehmer*innen:
6 – 12
Voraussetzungen:
Keine
Anmeldung bis:
Mo, 14. Feb 22
Veranstaltungsort:
Lette-Akademie Berlin gGmbH
c/o Lette Verein
Viktoria-Luise-Platz 6
10777 Berlin

Hier geht es zur Kursanmeldung.

„Et is, wie et is“ – 25 Jahre Leben mit MS

Nele Handwerker - hat mir Fragen gestellt
Nele Handwerker hat mir Fragen gestellt

Im Juni 2021 konnte ich nach langer Zeit wieder einmal erfahren, wie es ist,  der Interviewte zu sein.  Nele Handwerker, Autorin und Podcasterin, hat mit mir in ihrem Podcast „MS Perspektive“ über ein Thema gesprochen, das uns beide miteinander verbindet: Multiple Sklerose. Seit knapp einem viertel Jahrhundert lebe ich mit dieser Diagnose. Wie ich damit umgehe? Kurz gefasst: Et is, wie et is. Nicht mehr und nicht weniger. Dabei in bester Laune.

Das könnt Ihr hier hören.

Hier könnt Ihr es hören UND lesen.

Viel Spaß dabei

Nele Handwerker „Multiple Sklerose? – Keine Angst!“ –
Ein 15-jähriger Erfahrungsbericht.
Buch hier kaufen.